Schielpflaster oder OP

Schielpflaster oder OP

Schielpflaster oder Operation

Schielpflaster oder Augenokklusionspflaster werden zur Therapie des Schielens (Strabismus) und bei funktioneller Schwachsichtigkeit (Amblyopie) eingesetzt. Diese Behandlung geht meist einer eventuell notwendigen Schieloperation voraus und muss auch häufig noch nach der erfolgten Operation vorgeführt werden.

Es ist ein häufiger Irrglaube, dass sich das Schielen des Babys oder Kleinkindes mit der Zeit folgenlos "verwächst", sich also von alleine zurückbildet. Je früher das Schielen im Leben des Kindes auftritt und je später es erkannt und behandelt werden kann, desto schwerer wird die Sehbehinderung.

Bei Neugeborenen muss sich die Zusammenarbeit der Augen erst ausbilden. Ab dem dritten Lebensmonat, wenn sich im Normalfall das beidäugige Sehen anfängt zu stabilisieren, kann ein Strabismus gut behandelt werden. Mit Beginn des Schulalters sinken die Erfolgschancen der Therapie bereits erheblich. Zeit, die in den ersten Lebensjahren verpasst wurde, kann später nicht mehr eingeholt werden.

Bis zum vierten Lebensjahr ist die Hirnreifung noch nicht abgeschlossen und die Sehentwicklung bis zu diesem Zeitpunkt noch flexibel und stimulierbar. Wenn in dieser Phase die Schieltherapie einsetzt, können negative Folgen häufig vermieden bzw.  recht kurzfristig vollständig geheilt werden.

Untersuchung:

Zunächst wird das Kind gründlich in der Orthoptik-Abteilung untersucht und einige Sehteste durchgeführt. Insbesondere die Sehschärfe beider Augen, die Zusammenarbeit der Augen (Binokularsehen), das beidäugige räumliche Sehen (Stereosehen) und die Augenbeweglichkeit und  Augenstellung werden möglichst spielerisch untersucht.

Zusätzlich werden Instrumente zur Ermittlung von Fehlsichtigkeiten und Sehfehlern eingesetzt. Ergibt sich aus der Untersuchung, dass eine Therapie eingeleitet werden muss, so liegt der Akzent auf folgenden Therapiezielen:

  • Volle Sehschärfe beider Augen, optimale Entwicklung des Sehens
  • Beidäugigkeit mit Stereosehen
  • Parallele Augenstellung

Weitere Informationen

Pflastertherapie
Orthoptik & Sehschulen
Schielbehandlung