ORTOPAD® mix 5.0

ORTOPAD® mix 5.0

– aus nachhaltigem Bambus

"Wir haben die Erde nicht von unseren Vorfahren geerbt,

wir haben sie von unseren Kindern geliehen."

Sitting Bull, Lakota-Häuptling

 

 

Seit dem 05.03.2018 ist sie da: die neue Kollektion unserer beliebten Augenpflaster ORTOPAD® mix! Unter den insgesamt 30 Pflastern zum Auswählen findet ihr in unserem Mix 5.0 zehn tolle neue Motive – für fröhlich-buntes Mixen und noch mehr Tragekomfort. Denn unser hypoallergener Kleber ist jetzt noch sanfter zur Haut.

Bei unseren Augenpflastern ORTOPAD® mix 5.0 hat sich aber noch mehr getan: Die Pflaster mit den neuen Motiven sind nun aus 100 % nachhaltigem Bambus hergestellt. Warum? Ganz einfach: der Umwelt zuliebe. Denn der verantwortungsbewusste Umgang mit der Natur und ihren Rohstoffen liegt uns am Herzen.

Warum eigentlich Bambus?

Bambus ist in vielerlei Hinsicht eine ganz besondere Pflanze. Industriell nutzbarer Bambus kann zum Beispiel bis zu einem Meter pro Tag wachsen. Damit zählt Bambus zu den am schnellsten nachwachsenden Rohstoffen der Welt. Das Gute daran: Beim Ernten der einzelnen Halme stirbt nicht gleich die ganze Pflanze, denn das weit verzweigte Wurzelwerk bildet immer neue Triebe. Und ganz nebenbei sorgen die langen Wurzelausläufer dafür, dass der Erdboden widerstandsfähig bleibt. Sie verhindern so zum Beispiel umweltzerstörende Bodenerosion.

Bambus überzeugt aber auch durch seine positive Ökobilanz. Weil die Pflanze ein Vielfaches mehr an Biomasse erzeugt als zum Beispiel unsere heimischen Hölzer, produziert Bambus eine große Menge Sauerstoff und bindet gleichzeitig beachtlich viel CO2. Damit ist Bambus nicht nur ein nachhaltiger Energielieferant, sondern trägt auch ganz natürlich zur Verringerung des Treibhauseffektes bei.

Darum Bambus.

Bambus gilt sozusagen als Allrounder unter den natürlichen Rohstoffen. Er lässt sich auf vielfältige Weise nutzen und einsetzen. Das macht ihn zu einer ökologisch wertvollen Alternative für eine Vielzahl ressourcenknapper Rohstoffe.

Gut für alle!

Wir haben uns für Bambus als Trägermaterial für unsere Okklusionspflaster entschieden, weil wir unsere Verantwortung gegenüber der Umwelt sehr ernst nehmen. Mit Bambus als Rohstoff setzen wir auf eine ressourcenschonende Produktion und auf Nachhaltigkeit bei der Wahl der verwendeten Materialien. Hierbei sind uns kontrollierter Anbau und fairer Handel sehr wichtig.

Unsere neuen ORTOPAD®-Augenpflaster aus natürlichem Bambus schonen die Umwelt und sind gleichzeitig besonders weich, hautverträglich und strapazierfähig. Das Material lässt die Haut optimal atmen und ist angenehm zu tragen. Unser sanfter Kleber mit optimierter Formel eignet sich speziell für sensible und allergische Kinderhaut. ORTOPAD®-Augenpflaster lassen sich kinderleicht und schmerzfrei abziehen und haben dennoch einen ausgezeichneten Halt – auch beim Sport oder beim Toben.

Schon jetzt bestehen alle neuen Motive unseres Mix 5.0 aus Bambus. Alle anderen ORTOPAD®-Augenpflaster werden im Laufe dieses Jahres nach und nach auf das neue Trägermaterial umgestellt.

 

Viel Spaß beim Mixen wünscht euch

euer ORTOPAD®-Team

der TRUSTEAL VERBANDSTOFFWERK GMBH